Hallo aus Erfurt

Neu hier? Dann stell dich doch vor.
kiki
Routinier
Routinier
Beiträge: 184
Registriert: Samstag 19. März 2011, 14:25

Re: Hallo aus Erfurt

Beitragvon kiki » Montag 25. September 2017, 11:40

So ging es mir vor einem Jahr...
Die verklebung war wohl auch nix. Sie hatten mir dann das Rippenfell abgezogen und die lungespitze angeschnitten. Seither hab ich Ruhe.
Ich wünsch dir gute Nerven, wenig Schmerzen und dass du schnell wieder fit bist!
Halt uns auf dem Laufenden, ja?

Maria-180190
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Montag 24. Oktober 2016, 20:21

Re: Hallo aus Erfurt

Beitragvon Maria-180190 » Montag 25. September 2017, 12:35

Das Rippenfell abgezogen und die lungenspitze entfernt, habe sie schon bei meiner ersten Op. Leider hat sich einen neues Rippenfell gebildet. Das wird jetzt wieder abgezogen und Talkum wird noch verwendet.

Das mache ich! Liebe Grüße Maria

Maria-180190
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Montag 24. Oktober 2016, 20:21

Re: Hallo aus Erfurt

Beitragvon Maria-180190 » Samstag 30. September 2017, 17:17

Hallo, wollte mich mal wieder melden. OP war am Dienstag und die Drainage wurde heute gezogen. Sieht soweit alles gut aus. Habe natürlich noch ordentlich schmerzen, allerdings habe ich mir eine Bronchitis eingefangen und darf deshalb noch nicht nach Hause. Kennst sich denn damit jemand aus, wenn man so kurz nach der Op krank wird. Kann mir nicht vorstellen das es gut für die operierte Lungenseite ist. Liebe Grüße Maria

ias
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 29. August 2017, 17:29

Re: Hallo aus Erfurt

Beitragvon ias » Donnerstag 12. Oktober 2017, 06:58

Hallo Maria,
ich denke immer mal wieder an Dich und hoffe, Dir geht es schon wesentlich besser.
Magst Du berichten, wie Du die postoperativen Schmerzen mit Einsatz von Talkum empfindest, oder empfunden hast? Hier im Forum wurde oft von einem Brennen berichtet.
Ganz liebe Grüße
Ija


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast